Ueber uns

1986 wurde auf dem ein Hektar großen Grundstück von Evelyn und Wolfgang der erste kleine Bungalow gebaut. Am Anfang nur für Freunde und Bekannte gedacht. Zu diesem Zeitpunkt war das gesamte Gelände noch eine richtige Mondlandschaft, aber Dank Evelyn und Ihrem grünen Daumen, liegt HARUHAY heute inmitten einer wunderschönen Park und Gartenlandschaft. Drei Jahre später folgte das Restaurant im einheimischen Stil, das bis heute so erhalten geblieben ist. 1990 kamen dann weitere vier Bungalows dazu. 2003 der Tennisplatz und 2005 das Schwimmbecken. 2006 weitern zwei Bungalows und es sind noch einige geplant.

Die Gaumenfreuden im Restaurant haben sich immer auf mitteleuropäische
Spezialitäten konzentriert. ( Gulasch mit Semmelknödel, Schnitzel aller Art, Lendchen mit Steinpilzsauce, Kaiserschmarrn.......) Seit drei Jahren haben wir aber auch Pizzas mit dünnem Teig, belegt individuell je nach Wunsch, auf der Karte. Aber auch philippinische Gerichte kommen nicht zu kurz. ( Pancit Kanton, Pancit Bihon, Philipino Beefsteak.........)

Wir haben auch ein täglich wechselndes Tagesmenü und am Donnerstag unseren Österreicher Abend, wo natürlich alle Nationalitäten dieser Erde herzlichste willkommen sind.

Wir sind mehr oder weniger immer noch ein Familien Betrieb, nur mit ein paar Angestellten, die aber schon so lange bei uns sind, das Sie schon zur Familie
gehören. Unsere beiden Töchter leisten auch schon Ihren Beitrag zum Geschäft.

Für die Zukunft haben wir noch einige Investitionen und Expansionen geplant, um unsere Gäste noch besser dienen zu können.

Wir möchten uns auf diesem Wege auch bei unseren zahlreichen Stammgästen bedanken, die uns seit vielen Jahren die Treue halten. Wir hoffen auch in der Zukunft Euch wieder, im HARUHAY, begrüßen zu
dürfen.

Ein herzliches DANKESCHOEN, an alle Freunde und Bekannten, an alle neuen
Gäste und an unsere Stammkundschaft.